Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bildungsbim – eine Ringvorlesung der anderen Art

17. Mai 2016 @ 10:00 - 16:00

Ein Highlight des Monats ist die „Bildungsbim“ , eine Straßenbahn, die um den Ring fährt. Sie dient nicht nur als große Plakatfläche, die auf die Aktion aufmerksam macht, sondern soll vor allem auch ein beweglicher Ort der Kommunikation und Begegnung sein.

An den regulären Haltestellen um den Ring sind alle herzlichst eingeladen, zuzusteigen, die Bildungsbim ein Stück zu begleiten und die Ringvorlesungen zu besuchen. Die Fahrt mit der Bildungsbim ist – wie Bildung eben sein sollte – kostenlos und frei zugänglich, aber nicht umsonst!

Wir freuen uns auf:

10:00 – 11:00: Prof. Ille Gebeshuber – Nanotechnologie und Biometik: Was wir vom sehr Kleinen und von der Natur für neue Technologien lernen können

Das Wort “Nanotechnologie” ist in aller Munde. Aber worum geht es eigentlich bei dieser Technologie des sehr sehr kleinen? Warum wird Forschung und Entwicklung in diesem Bereich mit so vielen finanziellen Mitteln gefördert, was können wir uns davon erwarten? Warum gibt es auch viele Menschen, die Angst haben vor „nano“? Und wie spielt die Biologie hier rein, und dieses spannende Fachgebiet der Biomimetik, dem Lernen von der belebten Natur für Anwendungen in Technik, Wissenschaft, Architektur und Kunst?

11:00 – 12:00: Dr. Oliver Spadiut – Genetik und Medizin

Kurze Erläuterung über Hefe – Produktion von rekombinanten Biopharmazeutika im Allgemeinen – Hefe in der Biotechnologie – vom Gen zum Protein – Bsp: Produktion von Grippeimpfstoff aus Shrimpabfällen mittels Hefe

12:00 – 13:00 Univ.Prof. Anton Friedl – Bioraffinerie – Nachhaltige Produktion von Materialien, Chemikalien, Treibstoffen und Energie

In Analogie zur klassischen Raffinerie auf Basis fossilem Erdöls ermöglichen Bioraffinerien die Erzeugung einer Vielzahl an Produkten, jedoch auf nachhaltiger Basis. Eine nachhaltige Produktion wird in Zukunft wegen Ressourcensicherheit, Umweltrelevanz und lokale Produktion eine immer wichtigere Rolle spielen. Daher steht die nachhaltige Produktion von Stoffen für den täglichen Gebrauch im Zentrum der Vorlesung.

13:00 – 14:00 Angewandte – Performen im öffentlichen Raum

14:00 – 15:00 Silke Fischer, Sandra Häuplik-Meusburger, San-Hwan LU, Michael Seidel – Hochbau 2.0

Studierende der Abteilung Hochbau 2 der TU Wien präsentieren Projekte im Wiener Stadtraum.

15:00 – 16:00: Univ.Prof. Hermann Knoflacher – Wien und die Ringstraße ohne Straßenbahnen

Karlsplatzschleife 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00
Oper 10:04 11:04 12:04 13:04 14:04 15:04
Schottentor 10:12 11:12 12:12 13:12 14:12 15:12
Schwedenplatz 10:20 11:20 12:20 13:20 14:20 15:20
Stubentor 10:25 11:25 12:25 13:25 14:25 15:25
Oper 10:31 11:31 12:31 13:31 14:31 15:31
Schottentor 10:39 11:39 12:39 13:39 14:39 15:39
Schwedenplatz 10:47 11:47 12:47 13:47 14:47 15:47
Stubentor 10:52 11:52 12:52 13:52 14:52 15:52
Karlsplatzschleife 10:58 11:58 12:58 13:58 14:58 15:58

Einstiegstelle: Karlsplatzschleife (Otto-Wagner-Pavillion)
Haltestellen: Oper, Schottentor, Schwedenplatz, Stubentor

Route der Bildungsbim
Route der Bildungsbim

Fotos der Bildungsbim 2014:
"Bildungsbim" - eine Ringvorlesung der anderen Art

Details

Datum:
17. Mai 2016
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Bildungsbim
Innerer Ring, Wien 1010 Österreich + Google Karte
Website:
www.mdfb.at